Tag 5 Mathematik Französisch und Deutsch Ethik philosophieren

Einige hatten ÜK gehabt, weil ja alles bis auf drei den EA-Kurs Ausbildungsbegleitend besuchen.

Die Grundlagen mit – plus, Terme mit unterschiedlichen Grössen und Klammern.

Im Französsich ging es um die -er Verben mit dem besonderem aller und Cocos-Verben

Das Verb aller wird völlig unregelmässig konjugiert.

Die Cocos-Verben gehören zur -ir Gruppe, werden jedoch nach dem -er konjugiert

  1. cueillir ->pflücken
  2. ouvrir –>öffnen
  3. couvrir –>zudecken
  4. offrir ->anbieten
  5. souffrir ->leiden

–>sind -ir Verben, werden aber wie -er Verben konjugiert
Endung -ir wegstreichen, danach Endungen der -er Verben

Im Deutsch ging es um eine hilosohische Frage:

Wer bin ich, und warum bin ich hier…

Es ging um eine höhere Metaebene!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.