Das Hosting ist so monatlich bezahlt und

Wow, was für eine Entwicklung. Der Online Kurs, welcher ich früher gekauft hatte und mittlerweile zum dritten Mal überarbeitet wurde, darin konnte ich durch eine bestimmte Lektion eine Vorgehensweise entnehmen, die mir monatliche Einnahme ermöglicht. Damit ist das monatliche Hosting bezahlt.

Einmal Aufwand und dann läuft dies im Hintergrund!

Der Ralf gibt eine Einführung in diese thematik

Die Webseite, die diese Vorgehensweise ermöglicht.

Diese Lerninhalten waren in der erster Version noch nicht enthalten.
Diese Lerninhalte waren auch in der zweiter Version noch nicht enthalten, erst in der dritte Version!

Visuell lässt sich das so sehr gut darstellen. Doch ein eher technischer Sachverhalt, soll möglichst allen interessierten verständlich nachvollziehbar gemacht werden.

Tatsache ist, dass dieses Wissen wie folgt funktioniert.
Auf der Webseite benötigt es zumindest ein E-Mail Formular, welche bei einer Bestätigung als Lead gemessen wird. Somit ist dies ein gültiger Lead, damit ist ein Erfolg erzielt.

Diese Arbeit muss gemacht werden. Dies lässt sich sogar durch existierende Anbieter wie cleverreach sogar zunächst kostenlos erstellen.

Es gibt ein individueller Link:
http://www.cleverreach.de/?rk=18811orluidfj
Das ist ein Weiterempfehlungs-Link,

Das ist die absolute Grundlage für eine Webseite, wobei google so was nicht gut und auch soziale Netzwerke wie facebook, dafür haben diese ein anderes Geschäftsmodell entwickelt.

Mittlerweile wird sogar zuerst Retargeting eingesetzt wie

  • adroll oder
  • adroll oder
  • perfectaudience

damit Remarketing betrieben werden können.

Diese Grafik konnte aus einem weiterem Online Kurs entnehmen, welcher ich auchschliesslich durch E-Mail erhalten hatte, welcher aus dem ersten Kurs stammte!

Zudem lernte ich mit einem anderem Kurs, wie sehr clever traffic generiert werden kann. Damit lässt sich bereits ab 20 EUR gestartet werden.
Schau, Eingangs zeigte ich den Status und rechnerisch lässt sich das clever refinanzieren!!!

Es entstehen somit keinlerei KOSTEN!

Dafür, das ich dies so für mich herausgefunden habe, musste die Videoinhalte angesehen werden, dann für mich überlegen, wie lässt sich das am besten zusammenfassen.

Am liebsten hätte ich diese kurz beschriebene Inhalte aus einem einzigen Kurs gelernt, bedauerlichweise musste ich für mich erkennen, das diese Variante aufeinander ideal ergänzent funktioniert!

Fazit:
Damit lässt sich neue Besucher ohne Kosten generieren, indem diese Vorgehensweise installiert wird.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.