Es mangelt nur an einem Vorbild

Alles was jemals in einem Buch geschrieben wurde, kann von jeden erlernt werden. Man muss nicht einmal lesen können, weil es mittlerweile Hörbücher dafür gibt. Es gibt Dolmetcher, die Helfen in der Übersetzung einer Fremdsprache in die eigene.

Du erkennst Jim Rohn, den hatte ich damals eher zufällig gefunden, als ich mich für einen Nebenjob interessierte und suchte.

Er war jemand, der mein Verhalten grundsätzlich veränderte.Das Video ist hier ansehbar youtube.com/watch?v=M30Qjkydncc

Noch heute und vermutlich mein ganzes restlichem Leben werde ich von seinem Wissen profitieren können, weil er wie ich ursprünglich ein Bauernsohn waren.

Nun im Grunde genommen geht es um Naturgesetzte, die seit es die Natur existiert funktioniert.
All jene Menschen, die sich für einen beruflichen Werdegang in einem anderem Berufssektor entschieden haben, können von diesem Wissen kaum nutzen.
Schon gar nicht jene, die den akademischen beruflichen Werdeganng gewählt hatten, weil bei einer akademische Karriere, ging es hauptsächlich darum, dass was schon in einem Buch geschrieben wurde, möglichst genau auswendig zu lernen, oder was der Prof. an der Vorlesung sagt, zu merken zu können.

In der Schweiz existiert eine Berufausbildung die zu einem EFZ führt, womit dann erstmals viel Geld verdienen lässt. Jedoch ein wenig davon abhängig, in welcher Branche, die berufliche Ausbildung absolviert wird.

Fakt ist, das ist das Anforderungsprofil, um in einer geregelter Wirtschaft beruflich tätig sein zu können.

Klar gibt es noch weitere Branchen, oder mittlerweile durch die Erfindung des Internet viele neue Branche, die noch zu vor völlig undenkbar waren.

Vom Rohn lernte ich vor allem, dass es darum, sich einen Lehrer zu suchen und nur jene wenige Vorgehensweise anzuwenden, die wirklich erforderlich sind.

Täglich mit einem einzigen neuem - jetzt noch unbekannten Mensch - zu sprechen! Das ist sein Vorgehen, welches er angewendet hatte. Dadurch wurde er Millionär!

Was bedeutet Millionär überhaupt, es geht um eine 1 mit sechs 0.

100000, wissenschaftlich wird es als 10 hoch 6 geschrieben.

Die Grundlage dafür ist einfache Mathematische Formel. Aber jeder kann das auch durch einen normalen Job oder Beruf erreichen. Indem man das was man verdient hochrechnet, und feststellen zu können, mit welchem Alter habe ich diese Summe erreicht.

Reicht die Zeit nicht, erfordert es Massnahmen wie bsp. bessere Bildung indem zB. ein Kurs belegt wird oder ein Buch gelesen wird und sich neu zu bewerben, um einen besseres Gehalt zu erhalten, um rechnerisch die angestrebte Summe erreichen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.