Eine Mail mit viral url versendet

Früher hatte ich eine Webseite erstellt und diese habe ich dann mangels Unwissendheit nach einem Jahr wieder gelöscht, weil das Hosting für ein Jahr bestellt hatte.

Nach diesem einem Jahr hätte ich das Hosting erneut um ein Jahr verlängern müssen, was wieder neuen Kosten verursacht hätte. Zu Beginn war das Interesse gross an dem neuem Medium mit der Zeit hatte der Beruf mehr Energie benötigt, als gedacht und so habe ich mich auf die Einkommenproduzierende Aufgaben konzentriert. Das war damals im Herbst 2006.

Als ich dann durch eine Weiterbildung erneut auf die Thematik mit Webseiten interessierte folgte schon bald das Thema Online Marketing.

Eine Webseite lebt am besten von regelmässig neuen Inhalte über aktuelles. Oder bietet einen Service, welcher sehr regelmässig benützt wird.

Ohne Werbung läuft kaum etwas, ohne Werbung gäbe es kein Verkauf und ohne verkauftes gäbe es kein einzige Beruf im Dienstleistungssektor.

Durch youtube können Videos online gestellt werden und können so von interessierten angeschaut werden, dass wird als viral definiert.
Viral--> möglichst viele Zuschauer, sehr ähnlich wie bei einer Fernsehsendung.

Viral kann kostenlos oder je nach Wahl gegen eine Gebühr genutzt werden. In der Tat können wahllose Mitglieder durch eine Mail erreicht werden.

Ich hatte durch clickbank einmal das genutzt, um selbst die Erfahrung damit gemacht zu haben. Sonst könnte ich darüber ja nichts schreiben. Tatsächlich war ich überrascht, was dadurch für ein Ergebnis erzielt hatte.

Bei der Registrierung hatte ich zu Beginn nur eine E-Mail gehabt. Mittlerweile nutzte ich dafür einen neue Mail Adresse, sonst könnte ich diese kaum noch von viral url unterscheiden

Nach der Versendung nach wenigen ein erster Abschluss erzielt. Die Freiage erfolgt nach 41 Tagen.

Dieses Video ist immer noch online und es ist faszierend, dass sich seither kaum bzw. gar nicht verändert hat.

Mittlerweile hat der Herausgeber sein Kurs überarbeitet und bot dies in neuem Format an.

Damit konnte ich dann mit seiner Hilfe eine Webseite erstellen mit einem einzigen Link, welcher zu diesem Anbieter führt. Da dies der Fachbereich ist, den ich erlernt habe.

Damit habe ich mir tatsächlich mit einer einziger Webseite, worauf ein Link zu dieser ein Anbieter ein weiteres Einkommen geschaffen habe.

Seither nutze ich https://all-inkl.com/ für die ersten Monate kostenlos um zu testen und ein Gefühl für diese Art von Tätigkeit zu erhalten.
Mittlerweile nutzte ich dieses Wissen, um immer bei einem Gespräch mit jemanden als Thema zu nutzen und schon werde ich dadurch zu einem wertvoller Ansprechperson. Das realsierte beweisst mein Vorgehen.

Ich bin so dankbar, dass ich diese Möglichkeit entdeckt habe und für mich nun gewinnbringend einsetze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.